SPD Neunkirchen am Brand

SPD Neunkirchen am Brand

Andreas Schwarz, MdB und SPD Bamberg-Altstadt Süd laden zu "Bier, Brotzeit und Politik"

Im Rahmen des Formats „Bier, Brotzeit und Politik“ tourt unser Bundestagsabgeordneter Andreas Schwarz durch die Biergärten und Gaststätten der Region.

Dieses Mal macht Andreas Station im "Café Esspress-Biergarten" direkt in der Austraße in Bamberg und möchte hier am Montagabend, 17.07.2023 ab 18:00 Uhr in ungezwungener Atmosphäre mit Bürgerinnen und Bürgern in seinem Wahlkreis ins Gespräch kommen. Der Haushaltspolitiker, der im Haushaltsausschuss des Bundestages mit dem Schwerpunkt Verteidigung betraut ist, spricht und diskutiert mit Interessierten über die aktuellen Herausforderungen des Ukraine-Krieges und wie es ist, sich als Sozialdemokrat im Spannungsfeld zwischen Waffenlieferungen und Friedenspolitik zu bewegen.

Wir freuen uns auf einen interessanten Abend und eine spannende Diskussion zu dem auch unsere Landtags- und Bezirkstagskandidat:innen eingeladen sind.

Jede/r ist willkommen!

SPD Neunkirchen wählt Vorstand einstimmig wieder
Kerstin Jaunich, Benjamin Hoell, Andreas Pfister

Vorstand einstimmig wiedergewählt

Bei seiner Jahreshauptversammlung am 19. Juli 2022 wählte der Ortsverein der SPD Neunkirchen am Brand einen neuen Vorstand.

Die Parteimitglieder bestätigten Benjamin Hoell einstimmig erneut zum 1. Vorsitzenden; seine Stellvertreter Andreas Pfister (MGR) und Dr. Kerstin Jaunich wurden ebenso einstimmig bestätigt. 

Neu in den Vorstand gewählt wurde Katja Rabold-Knitter. Sie ersetzt den bisherigen Kassier Moritz Schwob, der nicht mehr zur Wahl stand und mit großem Dank für sein Engagement aus seinem Amt entlassen wurde.

Der SPD-Ortsverein Neunkirchen am Brand lädt alle Mitbürgerinnen und Mitbürger zum regen politischen Meinungsaustausch ein und bietet Gelegenheiten zum Mitgestalten in der Gemeinde. Vor allem themenbezogene Abende sollen in Zukunft Fokus der Ortsvereinsarbeit sein.

SPD Heroldsbach wählt neuen Vorstand

Bei der Heroldsbacher SPD standen Neuwahlen an, die in einer gut besuchten und froh gestimmten Versammlung durchgeführt wurden. MdB Andreas Schwarz wusste Aktuelles und Interessantes zur bundespolitischen Lage zu berichten und Fragen der Parteimitglieder zu beantworten.

Der neue Vorstand setzt sich zusammen wie folgt: Jens Crueger als Vorsitzender, Marianne Karper-Imig als stellvertretende Vorsitzende, Stephan Büttner als Kassier, sowie Edgar Büttner und Josef Lersch als Beisitzer werden die Heroldsbacher SPD in den nächsten Jahren führen.

Forchheim: SPD wählt Röser und Göksu an die Spitze des Ortsvereins
Die neue SPD-Doppelspitze Anna Röser (r) und Leo Göksu (2.v.r.) mit ihren Stellvertretern. ©Foto A.Hitschfel

Buckenhofen – Die Forchheimer SPD hat im Rahmen ihrer diesjährigen Jahreshauptversammlung, welche in der Gaststätte des örtlichen Sportvereins stattgefunden hat, Anna Röser und Leo Göksu als „Doppelspitze“ an den Ortsverein gewählt. Sie folgen damit auf Michael Hartmann, der nach vier Jahren als Ortsvereinsvorsitzender sein Amt zur Verfügung stellte, aber in der Forchheimer SPD weiterhin aktiv mitarbeiten möchte.

„Mission erfüllt“: Es sei sein großes Ziel gewesen, dass Forchheim auch weiterhin einen SPD-Oberbürgermeister habe und dieses Ziel sei eindrucksvoll erreicht worden, so der scheidende SPD-Ortsvereinsvorsitzende Michael Hartmann in seinem Rechenschaftsbericht über das abgelaufene Jahr aus Sicht der SPD. Das Jahr 2019 sei für die Forchheimer SPD ein erfolgreiches Jahr gewesen, so der Vorsitzende. Zum einen habe man Uwe Kirschstein weiterhin als Oberbürgermeister, zum anderen sei es der SPD Forchheim gelungen wieder sieben Stadtratsmitglieder zu stellen und dass trotz vieler Unkenrufe, welche die SPD schon in einem Tal der Bedeutungslosen gesehen hätten, so Hartmann. Man habe auch den Weggang der „drei großen Stimmenbringer“ kompensieren können. Dies erfülle ihn mit Stolz, so Hartmann.

Neunkirchen am Brand: Ortsvereinssitzung am 24. September 2020

Die SPD Neunkirchen am Brand trifft sich am

            Donnerstag, 24. September 2020, um 19.30 Uhr,

            im Gasthaus „Zur Seku“, Bahnhofstraße 2,

zur Ortsvereinssitzung.

 

Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Bericht aus dem Marktgemeinderat und Kreistag
  3. Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und Beschlussfähigkeit
  4. Wahl der Delegierten zur Bundeswahlkreiskonferenz 236 Bamberg
  5. Kommende Termine
  6. Verschiedenes, Wünsche und Anträge

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind dazu herzlich eingeladen.

WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis