Herzlich willkommen

auf der Internetseite des SPD-Ortsvereins Neunkirchen am Brand!

 

 

21.07.2022 | Ortsverein

SPD Neunkirchen wählt Vorstand einstimmig wieder

 
Kerstin Jaunich, Benjamin Hoell, Andreas Pfister

Vorstand einstimmig wiedergewählt

Bei seiner Jahreshauptversammlung am 19. Juli 2022 wählte der Ortsverein der SPD Neunkirchen am Brand einen neuen Vorstand.

Die Parteimitglieder bestätigten Benjamin Hoell einstimmig erneut zum 1. Vorsitzenden; seine Stellvertreter Andreas Pfister (MGR) und Dr. Kerstin Jaunich wurden ebenso einstimmig bestätigt. 

Neu in den Vorstand gewählt wurde Katja Rabold-Knitter. Sie ersetzt den bisherigen Kassier Moritz Schwob, der nicht mehr zur Wahl stand und mit großem Dank für sein Engagement aus seinem Amt entlassen wurde.

Der SPD-Ortsverein Neunkirchen am Brand lädt alle Mitbürgerinnen und Mitbürger zum regen politischen Meinungsaustausch ein und bietet Gelegenheiten zum Mitgestalten in der Gemeinde. Vor allem themenbezogene Abende sollen in Zukunft Fokus der Ortsvereinsarbeit sein.

02.08.2021 | Wahlen

Brotzeit, Bier & Politik mit MdB Andreas Schwarz

 

Offene Bürgersprechstunde mit MdB Andreas Schwarz am 18. August

in Neunkirchen am Brand

 

„Brotzeit, Bier & Politik“ - unter diesem Motto tourt der Bundestagsabgeordnete Andreas Schwarz nach einer langen Corona-Pause wieder durch die Biergärten und Gaststätten der Region. In Neunkirchen am Brand möchte der Abgeordnete in ungezwungener Atmosphäre mit Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch kommen.

 

Gemütliches Beisammensein bei „Brotzeit, Bier & Politik“ am Mittwoch, den 18. August 2021, ab 19.30 Uhr in der Gaststätte „Alexis Zorbas“, Forchheimer Str. 7 A in Neunkirchen am Brand.

 

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind dazu herzlich eingeladen.

07.09.2020 | Ortsverein

Neunkirchen am Brand: Ortsvereinssitzung am 24. September 2020

 

Die SPD Neunkirchen am Brand trifft sich am

            Donnerstag, 24. September 2020, um 19.30 Uhr,

            im Gasthaus „Zur Seku“, Bahnhofstraße 2,

zur Ortsvereinssitzung.

 

Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Bericht aus dem Marktgemeinderat und Kreistag
  3. Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und Beschlussfähigkeit
  4. Wahl der Delegierten zur Bundeswahlkreiskonferenz 236 Bamberg
  5. Kommende Termine
  6. Verschiedenes, Wünsche und Anträge

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind dazu herzlich eingeladen.

03.02.2020 | Wahlen

Wahlkampfauftakt der SPD Neunkirchen am Brand mit Naturschutz

 
Die SPD Neunkirchen setzt sich aktiv für Naturschutz ein

Am ersten Februar-Samstag trafen sich die SPD-Kandidatinnen und -Kandidaten trotz frostnaher Temperaturen für den Marktgemeinderat von Neunkirchen am Brand zum gemeinsamen Wahlkampfauftakt unter freiem Himmel.

Auf den Streuobstwiesen von Benjamin Hoell, dem 1. Vorsitzenden des SPD-Ortsvereins stellten sie gemeinsam ein Insektenhotel auf – hergestellt von der gemeinnützigen Behindertenhilfe GmbH „Barmherzige Brüder“ (www.barmherzige-shop.de). Diese hochwertigen Insektenhotels sollen schon bald an geeigneten kommunalen Einrichtungen angebracht werden und sind nur eine der Maßnahmen, mit denen die SPD nach der Kommunalwahl den Naturschutz in der Gemeinde in die Tat umsetzen will.

29.09.2022 | Gleichstellung von SPD Unterbezirk Bamberg-Forchheim

Aufruf zur Demonstration mit anschließender Kundgebung in Bamberg

 

Am Freitag, 30.09.2022, ruft ein loser Zusammenschluss von Bündnissen, Organisationen, Parteien und Gruppierungen zur „Solidarität mit den Frauen im Iran“ auf!

Die Demonstration wird sich um 16:30 Uhr am Bahnhof Bamberg in Bewegung setzen und zum Gabelmann ziehen. Dort findet dann um 17:30 eine Kundgebung statt. Sprechen werden Betroffene, Iraner:innen und Aktivist:innen.

Mahsa Amini, die mit kurdischen Namen Jina hieß, starb während ihrer Inhaftierung durch die iranische Sittenpolizei. Seitdem mobilisieren sich Feminist:innen und Aktivist:innen im Iran gegen die Staatsgewalt. Diese schlägt die Proteste gewaltsam nieder.

Wir wollen ein Zeichen der Solidarität senden und besonders in Bamberg darauf aufmerksam machen. Die Frauen und Aktivist:innen im Iran sind nicht alleine! Das geht uns alle an!

Um die Sicherheit anwesender Iraner:innen zu schützen, fordern wir dazu auf, keine unzensierten Fotos der Veranstaltung zu veröffentlichen. Aus Solidarität können FFP2 Masken und Mützen getragen werden.

Ablauf:

16:30 Uhr Start der Demonstration am Bahnhof Bamberg
17:30 Uhr Kundgebung am Gabelmann

Da es den Organisator:innen hier um die Sache und ein Zeichen der Solidarität geht nennen wir die beteiligten Bündnissen, Organisationen, Parteien und Gruppierungen nicht und bitten auch die Presse diese nicht zu thematisieren. Es geht bewusst nicht um Profilierung, sondern um:

SOLIDARITÄT MIT DEN FRAUEN IM IRAN

WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis